Young Homes - studentisches Wohnen

Studentisches Wohnen – Boarding Häuser

Unsere Kompetenz in der spezifischen Verwaltung von studentischen Wohneinheiten und Boarding-Häusern umfasst die kaufmännische Immobilienverwaltung, Budgetkontrolle, Betriebskostenmanagement, Qualitätsmanagement und einen Full-Service für Gebäudedienste. Unser Ziel ist eine konstante Wertsteigerung im Rahmen der Wertschöpfungskette zu erreichen.

Gerne beraten wir Sie hierzu – unsere regionalen Ansprechpartner finden Sie im Kontakt-Bereich.

Leistungsverzeichnis

  1. Rechnungswesen, Controlling und Reporting

    Rechnungswesen, Controlling und Reporting

    • Monatliche Erstellung einer Bilanz/GuV inkl. Abgrenzungsbuchungen gemäß der Buchungsanweisung des Auftraggebers.
    • Lieferungen Ist-Zahlen monatlich als Basis für das Plan-Ist-Controlling des Auftraggebers.
    • Erstellung monatliche Berichte über die Property Level Daten und für das Vermietungscontrolling gemäß Vorgabe des Auftraggebers.
    • Monatliche Lieferung Rückstandsliste und Kautionsliste gemäß Vorgabe des Auftraggebers.
    • Ad hoc Berichterstattung bei besonderen Vorkommnissen
    ×
  2. Vermietung

    Vermietung

    • Vermietung der Mieteinheiten (Appartements und Stellplätze)
    • Durchführung der Bonitätsprüfung und sonstiger relevanter Prüfungen
    • Durchführung des Vermietungsmarketings nach Vorgaben des Auftraggebers
    • Laufende Abstimmung mit dem Auftraggeber über die Vermietungsaktivitäten
    ×
  3. FM Scout (Hausmeister, Concierge)

    FM Scout (= Hausmeister / Concierge)

    Anwesenheit: Täglich mindestens von 07:00 bis 20:00. Erreichbarkeit bei Notfällen 24h am Tag.

    • tägliche / laufende Arbeiten:
    1. Verkehrssicherungspflicht
    2. Dokumentation der Begehungen bzw. der gemachten Feststellungen
    3. Treppenhäuser und Hauseingänge, öffentliche Gehwege und Fahrwege sauber halten
    4. Überwachen, Koordination und ggf. Veranlassen von Instandhaltungsarbeiten
    5. Kontrollen nach VDS 2212
    6. Überwachung, Koordination und Veranlassung von Reinigungsdiensten, Grünanlagenpflege 
    7. Kontrolle und Überwachung des technischen Betriebsablaufes. Organisation von Bereitschaftsdiensten (Ausführung durch FM Scout).
    8. Pflege und Überwachung von Gemeinschaftsanlagen und -einrichtungen
    • wöchentliche Arbeiten:
    1. Abfallentsorgung für Haus- und Papiermüll veranlassen und überwachen
    2. Kontrollgänge in technischen Anlagen/Zentralen
    3. Nachfüllen der Geruchsverschlüsse bei Geruchsbelästigung bzw. Bewässern von Bodenabläufen  
    4. monatliche Arbeiten:
    5. Regelmäßige Kontrollgänge vom Dach bis zu den UG‘ s zur Gebäudezustandsprüfung,
    6. Überprüfung des Zustandes der sämtlicher technischer Anlagen
    7. Ablesung und dokumentieren aller Strom-, Wasser- und Wärmemengenzähler
    8. Inspektion der auf dem Grundstück befindlichen Schächte und Grundleitungen
    • jährliche Arbeiten:
    1. Hilfestellung bei gesetzlich vorgeschriebenen und für den Betrieb notwendigen Abnahmen und Prüfungen
    2. Überwachung der Ausführung von Wartungsdiensten durch externe Dienstleister
    3. Meldung der Bestände zum Geschäftsjahresabschluss
    • weitere Arbeiten nach Bedarf und Anfall
    • Support Vermietung:
    1. Überwachung und Durchführung von Mieterwechseln
    2. Vorbereiten einzelner Mietflächen für Besichtigungen:
    3. Durchführung von Besichtigungen von Mieteinheiten
    4. Mitwirkung in Zusammenarbeit mit dem AG bei Übergaben von Mietflächen an Mieter
    ×
  4. ​Technische Immobilienverwaltung

     Technische Immobilienverwaltung

    • Wahrnehmung aller im Rahmen der technischen Verwaltung und Instandhaltung bestehenden Eigentümerpflichten und -rechte vor Ort.
    • Abschluss, Verlängerung, Änderung und Kündigung erforderlicher Verträge
    • Prüfung von Rechnungen für technische und infrastrukturelle Leistungen
    • Überwachung der Einhaltung behördlicher Auflagen und Sicherheitsbestimmungen,
    • Erstellen von zeitlichen Wartungs- und Revisionsplänen.
    • Archivierung und Aktualisierung von technischen Bestandsunterlagen.
    • Verfolgung von Gewährleistungsansprüchen, Mängelfeststellung, Überwachung von Mängelbeseitigung
    ×
  5. Kaufmännische Immobilienverwaltung

    Kaufmännische Immobilienverwaltung

    • Beachtung und Durchführung aller gesetzlichen und behördlichen Vorschriften
    • Erfassung und Pflege aller Objekt- und Mieterstammdaten
    • Führen von Objekt- und Mieterakten
    • Mieterbetreuung, Mieterinformation und Wahrnehmung von persönlichen Besprechungen
    • Überwachung der Einhaltung aller vertraglichen und nachvertraglichen Verpflichtungen
    • Führen der Mieterkonten mit Einzug von Zahlungen und ordnungsgemäße Kautionsverwaltung
    • Zahlungseingangskontrolle von Mieten, Nebenkostenpauschalten und sonstigen Forderungen
    • Geltendmachung und Einzug aller vertraglichen Ansprüche gegenüber den Mietern
    • Prüfung sämtlicher Gebühren- und Kostenrechnungen in sachlicher und rechnerischer Hinsicht. Abwicklung des Zahlungsverkehrs
    • Ermittlung von Mieterhöhungspotentialen
    • Außergerichtliche und gerichtliche Verfolgung von Ansprüchen aus den Mietverträgen
    • Abschluss und Verwaltung der für das Objekt notwendigen Versicherungsverträge sowie Bearbeitung der Schadensfälle
    ×